Dr. med. vet. Knecht

Heilpraktiker

Dr. med. vet. Knecht
ist Mitglied der:

Deutschen Ärtztegesellschaft
für autologe Therapieverfahren

Deutschen Akademie für
EDTA-ChelatTherapie

Anti-Aging-Akademie
München

Dozent an den Deutschen
Paracelsusschulen

Infusionstherapie

Infusionstherapie

Die Wirkungsweise der Infusionstherapie ist durch die direkte Gabe in das Blut des Klienten weitaus wirksammer  als vergleichsweise Gabe von oral einzunehmenden Mitteln. Nach gründlicher Untersuchung entwickeln wir die Zusammenstellung der jeweiligen Infusionen individuell nach Bedarf aus komplexhomöopathischen Medikamenten ggf. in Verbindung mit Vitaminzugaben und/oder Basen. Eine ergänzende Eigenbluttherapie potenziert die Erfolgsausichten möglicherweise um ein Vielfaches.

Eine Entgiftungsinfusionstherapie kann Ausleitungen von Schwermetallen (Quecksilber, Cadmium u.ä.) genauso wie z.B. Raucherentwöhnungskuren unterstützen. Schadstoffbelastung aus Umweltgiften, Stoffwechselschlacken oder Belastungen nach Chemotherapien können wirksam gemindert werden.

Die Entsäuerung des Körpers stellt eine sinnvolle Maßnahme bei folgenden Beschwerden/Krankheiten dar:

Allergien
Arteriosklerose
Arthrose
Gallen- und/oder Nierensteine
bei Migräne und anders begründete Kopfschmerzen
Rheuma
(alle Varianten inkl. Gicht)

Der Säuren/Basenwert ( ideal sind ein Wert von 7,35-7,45) des Blutes gibt Auskunft über die Fähigkeit des Sauer- und Nährstofftransportes zu den einzelnen Körperregionen, eine auf die Bedürfnisse des Klienten abgestimmte Therapie in Verbindung mit einem ausgeglichenen Ernährungsplan zeigt oft nach kurzer Behandlungdauer überraschende Erfolge.


Copyright © 2013. All Rights Reserved by Medienwerkstatt Ideeaktiv.